Logo


Logo



Rotkugel-Steinbrech

Rotkugel-Steinbrech

Rotkugel-Steinbrech

Polstersteinbrech
Rotkugel-Steinbrech

Saxifraga x irvingii
'Jenkinsiae'


Sektion: Porophyllum
Eltern:  Saxifraga burseriana, Saxifraga lilacina? (nicht bestätigt)
Züchter:  E.H. Jenkins England 1920

Beschreibung:   Diese zu den Kabschias zählende Hybride stammt vom englischem Züchter E.H. Jenkins. Sie ist aus Saxifraga burseriana und Saxifraga lilacina entstanden. Die deutsche Bezeichnung stammt von Walter Förster. Es ist eine etwas ältere Züchtung. Sie wurde 1920 in England von E.H. Jenkins vorgestellt.

Die Merkmale und das Aussehen ähneln stark Saxifraga x irvingii 'Walter Irving'. Diese Hybride blüht aber besser und ist intensiver gefärbt. Im März erscheinen die vielen Blüten auf ca 4cm langen roten Stielen. Die Blüten haben meist 5 Blütenblätter und sind leicht rosarot gefärbt. Diese Hybride besitzt auch einen kräftig roten Kelchfleck. Die kleinen stacheligen Rosetten sind dunkelgrün und haben kalkige Spitzen. Sie bilden starre Polsterhaufen.

Mehr Informationen über die Einteilungen der Steinbrechs gibt es auf der Infoseite

Pflege:   Dieser Steinbrech gedeiht wie die Stammform Saxifraga lilacina auf leicht sauren humushaltigen Böden. Wir pflanzen ihn deshalb mit anderen, sauren Boden bevorzugende, Steinbrechs in Granitschotter oder Kies. Dieser Steinbrech bedarf keiner extra Pflege. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Polster. Sie zählt auch zu den Anfängerpflanzen. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Polster. Sie zählt auch zu den Anfängerpflanzen. Er lässt sich aber auch mit den anderen Steinbrechs auf leichten Kalkböden kultivieren. Er ist dann aber nicht so wuchsfreudig und blüht schlecht.

Meine neuen Pflanzen lasse ich über den Winter im Topf. Die Töpfe grabe ich schräg in die Erde, damit das Wasser ablaufen kann. Der Platz ist hell und er wird auch ein paar Stunden von der Sonne beschienen. Ich decke diese Töpfe auch nicht zusätzlich ab. Im Frühjahr kommen sie wieder in die Topfanlage und werden gereinigt. Nach der Blüte teile ich sie dann und sie kommen in größere Töpfe.

Seit 2015 habe ich auch noch eine Extraseite eingefügt. Da nicht alle Pflanzen im Freiland wachsen wollen, habe ich einen Teil dieser Pflanzen in Töpfe gesetzt. Diese Topfanlage wird von mir auf dieser Extraseite beschrieben. Für Gartenfreunde die sich dafür interessieren ist ein Besuch auf dieser Seite über Topfkulturen von Saxifragen zu empfehlen.

Seit 2016 habe ich mich entschlossen auch selbst einige Zuchtversuche zu starten. Über diese Arbeit werde ich in einem Zuchtbuch berichten. Einen ersten Eindruck kann man sich aber schon machen. Bitte besucht doch einmal diesen Bereich.


Rotkugel-Steinbrech
Rotkugel-Steinbrech


Rotkugel-Steinbrech


Vorschau Polstersteinbrechs

Vorschau
Polstersteinbrechs





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück