Logo


Logo


Der Obstgarten


Der Obstgarten ist in fast allen Gartenanlagen vorhanden. Auch in meinem Garten gibt es einen Bereich der dem Obstanbau vorbehalten ist. Er hat nur etwas seine Begründung verloren. Früher mussten viele Bürger ihre Nahrungsmittel und das Obst selbst herstellen. Zu dieser Zeit war ein Garten nur für Obst und Gemüseanbau da. Ziergärten und Steingartenanlagen waren Luxus und deshalb kaum vorhanden. Mit der Zeit wandelten sich aber die Bedingungen. Das Obst wurde preiswert angeboten, so das eine Selbstversorgung nicht mehr nötig war. Viele Besitzer von Gärten haben dadurch ihre Gärten in Erholungsflächen umgestaltet. Der Obstanbau wurde nur noch aus Freude am Garten mit durchgeführt.

Auch ich habe vor 40 Jahren noch Obst und Gemüse für die Eigenversorung und den Verkauf angebaut. Heute habe ich keinen Gemüseanbau mehr. Das Obst ist nur zum Eigenverzehr da. So stelle ich meine Marmeladen und Säfte noch selber her. Die Fläche ist aber im Verhältnis zu Früher viel kleiner.

In meinem Obstgarten gibt es den Bereich Obstbäume und einem Bereich Beeren. Ich werde versuchen den Anbau und die Pflege meiner Obst.- und Beerensorten zu erklären. Einige meiner Obstsorten stammen noch aus den Anfagszeiten meines Gartens und sind über 40 Jahre alt. Zum Beispiel die Äpfel ( James Grieve; Alkmene), die Heidelbeeren (Ivanhoe) oder die Himbeeren und Johannisbeeren. Sie alle sind noch gut in Form und tragen jedes Jahr. Aber wie schon gesagt baue ich heute Obst und Gemüse nur aus Freude am Garten an. Bei den Gemüsen habe ich mich auf ein paar Tomaten begrenzt. Sonst baue ich für meine Frau noch ein paar Zierkürbisse an. Sie benötigt sie als Herbstschmuck Eine kleine Einstimmung ist diese Partytomate die ich in einem Kübel an der Hauswand stehen hatte. Sie haben hervorragend geschmeckt.

Tomate




Apfelbäume



Pfirsichbäume



Süßkirschbäume



Sauerkirschbäume



Pflaumenbäume



Birnebäume





Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch


Startseite


HP
Menü




zurück
Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :