Logo

Logo

Hellgelbes
Moosartiges
Zwerg-Felsenblümchen

Draba rigida


Hellgelbes Moosartiges Zwerg-Felsenblümchen

Hellgelbes Moosartiges Zwerg-Felsenblümchen

Hellgelbes Moosartiges Zwerg-Felsenblümchen



Beschreibung:  Die Felsenblümchen (Draba), oft auch Hungerblümchen genannt, bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Felsenblümchen-Arten besiedeln meist offenen, steinigen Boden: Felsen, Felsspalten, Felsschutt oder lückige Trockenrasen.

Diese Pflanze ist eine neue Zuchtform für den Garten, da Pflanzen der Regidagruppe eigentlich gelb sind. Sie ist wahrscheinlich aus Draba aiozoides entstanden. Sie bildet derbe lineare, am Rande borstig bewimperte Blätter aus. Sie stehen dicht bodenständig zu einer Rosette vereint. Im März entwickeln sich die 5-10cm langen kahlen Blütenschäfte. An ihnen entwickeln sich entständig Trauben von zart cremefarbenen Blüten. Die Blüten haben einen Durchmesser von ca. 10-12mm. Alle Blüten haben 4 Blütenblätter.

Pflege:  Alle Felsenblümchen fühlen sich in magerer, schotterhaltiger Erde und in der vollen Sonne wohl. Es ist darauf zu achten, das sie trocken stehen. Vermehrung durch Teilung und Samen.



Hellgelbes Moosartiges Zwerg-Felsenblümchen
Hellgelbes Moosartiges Zwerg-Felsenblümchen


Hellgelbes Moosartiges Zwerg-Felsenblümchen


Vorschau Polsterstauden


Vorschau
Polsterstauden





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück