Logo


Logo


Polstersteinbrech

Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'
Saxifraga x poluanglica 'Tvuj Usmev'


Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'

Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'

Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'


Sektion: Porophyllum
Eltern:  Saxifraga poluniniana, Saxifraga x anglica 'Winifred'
Züchter:  Jan Bürgel Tschechien 1991

Beschreibung:   Die Hybriden der Saxifraga x poluanglica Gruppe sollen aus Saxifraga arettioides, Saxifraga lilacina, Saxifraga media und Saxifraga poluniniana entstanden sein. Durch die große Anzahl an Eltern sind auch viele schöne Hybriden entstanden.
Jan Bürgel hat dann 1981 Saxifraga poluniniana mit Saxifraga x anglica 'Winifred' gekreuzt und dadurch Saxifraga x poluanglica 'Your Smile' gezüchtet. Sie wurde auch in die Saxifraga x poluanglica Gruppe eingegliedert obwohl es eine Rückkreuzung mit der Saxifraga x anglica Gruppe ist. Ausserdem sind es die gleichen Eltern wie bei Saxifraga x poluanglica 'Red Poll' die Harding und Winton 1988 vorgestellt haben. Welche Züchtung nun anerkannt wurde ist mir nicht bekannt.

Die Pflanze bildet große graugrüne bis silbrige Matten aus kleinen kalkverkrusteten Rosetten. Die Rosetten sind flach zusammengedrückt. Im März erscheinen die fast stiellosen Blüten. Die Blüten sind verhältnismäßig groß und haben eine intensive rosarote Farbe. Die Farbe verblasst aber nach der Hauptblüte.
Die Polster sind etwas kompakter als die der Saxifraga x anglica Gruppe mit z.B. Saxifraga x anglica 'Arthur' Auch die Einzelrosetten sind etwas größer.

Nachtrag 2017:  Ursprünglich wurde sie einem englischem Züchter zugeordnet. (Name Your Smile)
Nach neuester Klassifizierung stammt sie aber aus Tschechien. Sie wurde 1991 von Jan Bürgel gezüchtet und hat deshalb auch einen neuen Namen bekommen.
Diese Pflanze heißt deshalb jetzt Saxifraga x poluanglica 'Tvuj Usmev' und wird auch unter diesem Namen gehandelt. In der Saxifraga x poluanglica Gruppe sind noch weitere Pflanzen mit dem Eigennamen 'Tvuj' von Jan Bürgel registriert.
Ich kann jetzt die beiden Vertreter der Saxifraga x poluanglica Gruppe nicht mehr unterscheiden.

Auch diese Pflanze bildet große graugrüne bis silbrige Matten aus kleinen kalkverkrusteten Rosetten. Die Rosetten sind flach zusammengedrückt. Im März erscheinen die fast stiellosen Blüten. Die Blüten sind verhältnismäßig groß und haben eine intensive rosarote Farbe. Die Farbe verblasst aber nach der Hauptblüte.
Die Polster sind etwas kompakter als die der Saxifraga x anglica Gruppe mit z.B. Saxifraga x anglica 'Arthur' Auch die Einzelrosetten sind etwas größer.

Pflege:   Dieser Steinbrech bedarf etwas mehr Pflege. Um gut zu blühen muss die Erde gut mit Kalksplit versorgt sein, sonst bilden sich keine silberfarbenen Rosetten. Auch benötigt sie eine gute Drainage, da sie keine Staunässe verträgt. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung der Polster. Sie sollte in jeder Steinbrechsammlung vorhanden sein.




Zusatzinfo:  
Seit Frühjahr 2019 besteht für PC Benutzer die Möglichkeit sich über den Button Steingarten/Steinbrechs/Extraseiten in der Menüleiste Zugang zu einigen Extraseiten über Saxifragas zu verschaffen. Dort gibt es Infos zur Einstufung und Klassifizierung von Steinbrechs. Weiterhin gibt es auch eine Zusatzseite über meine eigenen Versuche zur Hybridisierung von Saxifragen. Sie sind im Zuchtbuch nachzulesen. Eine weitere Seite zeigt die Entwicklung von meinen neuen Saxifragen, die ich von einem tschechischen Züchter erhalten habe. Sie sind über den Button Extraseiten als Neue erreichbar.
Auch habe ich auf diesen Seiten meine Topfanlage für Saxifragen beschrieben.

Ein Besuch dieser Extraseiten ist nur zu empfehlen.


Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'
Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'


Saxifraga x poluanglica 'Your Smile'


Vorschau Polstersteinbrechs

Vorschau
Polstersteinbrechs





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück
Dieses Dokument wurde zuletzt geändert am :