Logo


Logo


Polstersteinbrech

Saxifraga x bertolonii 'Antonio'


Saxifraga x bertolonii 'Antonio'

Saxifraga x bertolonii 'Antonio'

Saxifraga x bertolonii 'Antonio'


Sektion: Porophyllum
Eltern:  Saxifraga stribrnyi und Saxifraga sempervivum f.stenophyll
Züchter:  Sündermann, Franz 1900

Beschreibung: Die Eltern der Gruppe Saxifraga x bertolonii sind Saxifraga stribrnyi und Saxifraga sempervivum f.stenophylla.
Diese Hybride bildet kleine silbergraue Rosetten von 2-3cm Durchmesser. Die Blätter sind spitz und nadelig. Wie alle Saxifraga stribrnyi Arten bildet auch diese Hybride im April einen oben gebogenen Blütenstiel aus. Der Stiel ist mit spitzen samtig rot gefärbten Blättchen besetzt. Die Blattspitzen sind grün. Die Blüte hat ein großes Längenwachstum. Es werden bis zu 10cm Länge erreicht. An der Spitze bildet sich eine Blütenkugel aus einzelnen kugeligen Blüten. Die behaarten Blütenköpfe öffnen sich nur wenig. Im Inneren sind die Blüten rotbraun mit gelben Staubgefäßen. Es ist eine recht interessante Pflanze, die nicht durch auffällige Blütenfarben auffällt.


Mehr Informationen über die Einteilungen der Steinbrechs gibt es auf der Infoseite

Pflege:  Sie hat die gleichen Ansprüche wie Saxifraga x bertolonii "Samo" und Saxifraga x bertolonii 'Ludmilla Subrowa'.
Wir pflanzen die Staude an einen etwas absonnigen Platz an eine Felswand. Vorwiegend auf Kalkschutt. Die Pflanze ist vollkommen winterhart und benötigt keine extra Pflege. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung im Frühjahr oder durch Samen. Diese Art verträgt auch etwas mehr Sonne. Haltung mit anderen S. sempervivum Arten.

Seit 2015 habe ich auch noch eine Extraseite eingefügt. Da nicht alle Pflanzen im Freiland wachsen wollen, habe ich einen Teil dieser Pflanzen in Töpfe gesetzt. Diese Topfanlage wird von mir auf dieser Extraseite beschrieben. Für Gartenfreunde die sich dafür interessieren ist ein Besuch auf dieser Seite über Topfkulturen von Saxifragen zu empfehlen.

Seit 2016 habe ich mich entschlossen auch selbst einige Zuchtversuche zu starten. Über diese Arbeit werde ich in einem Zuchtbuch berichten. Einen ersten Eindruck kann man sich aber schon machen. Bitte besucht doch einmal diesen Bereich.

Nachtrag:   Leider sind alle drei Saxifraga x bertolonii im Winter 2012-2013 durch Pilzbefall eingegangen. Ich konnte auch keine Ableger bewurzeln. Ich werde mich um Ersatz bemühen.



Saxifraga x bertolonii 'Antonio'
Saxifraga x bertolonii 'Antonio'


Saxifraga x bertolonii 'Antonio'


Polstersteinbrechs 2010

Polstersteinbrechs
2010


Pflanzenliste
Pflanzenliste
Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch




Steingarten

Menü



zurück