Logo


Logo


Polstersteinbrech

Saxifraga sempervivum form stenophylla


Saxifraga sempervivum form stenophylla

Saxifraga sempervivum form stenophylla

Saxifraga sempervivum form stenophylla


Sektion: Porophyllum
Eltern:  
Züchter:  

Beschreibung:  Diese Stammform kommt auf dem Balkan vor. Wegen ihres Blütenstandes wurde sie oft für neue Züchtungen verwendet. In unseren Gärten ist kaum noch eine Stammform vorhanden. Ich besitze diese Pflanze schon über 20 Jahre. Ob es die Stammform ist kann ich aber nicht 100%ig sagen. Ich habe sie von Karl Förster unter dem Namen Saxifraga sempervivum form stenophylla gekauft. Das Original wurde von Koch 1884 vorgestellt.
Der Sax bildet Kissen aus kleinen kalkverkrusteten silbergrauen nadeligen Rosetten. Die Rosetten sind kugelig angeordnet. Im Vorfrühling erscheinen die dunkelroten Blüten die traubenförmig am Stängel sitzen. Die Stängel werden je nach Art bis zu 10cm lang und sind behaart und auf der ganzen Länge mit rötlichen Blättern besetzt. Nach der Blüte richtet sich der gebogene Blütenstiel auf. Die kleinen Blüten sind samtigrot und kugelig. Es ragen nur die Staubgefäße heraus.

Er wird oft als Grundlage für Züchtungen verwendet. Ein Beispiel ist die Gruppe x bertolonii in der er mit x stribrnyi wunderschöne Hybriden hervorgebracht hat. Oder auch die Gruppe x biasolettoi in der Eschmann mit S. x federici-augusti zum Beispiel S. x biasolettoi 'Jorg' gezüchtet hat.

Genaueres über diese Sektion auf der Infoseite der Steinbrechs.

Pflege:  Wir pflanzen die Staude an einen etwas absonnigen Platz an eine Felswand. Vorwiegend auf Kalkschutt. Die Pflanze ist vollkommen winterhart und benötigt keine extra Pflege. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung im Frühjahr oder durch Samen. Ich halte ein Exemplar schon mehere Jahre im Topf. Auch hier fühlt sie sich wohl.

Meine neuen Pflanzen lasse ich über den Winter im Topf. Die Töpfe grabe ich schräg in die Erde, damit das Wasser ablaufen kann. Der Platz ist hell und er wird auch ein paar Stunden von der Sonne beschienen. Ich decke diese Töpfe auch nicht zusätzlich ab. Im Frühjahr kommen sie wieder in die Topfanlage und werden gereinigt. Nach der Blüte teile ich sie dann und sie kommen in größere Töpfe.

Seit 2015 habe ich auch noch eine Extraseite eingefügt. Da nicht alle Pflanzen im Freiland wachsen wollen, habe ich einen Teil dieser Pflanzen in Töpfe gesetzt. Diese Topfanlage wird von mir auf dieser Extraseite beschrieben. Für Gartenfreunde die sich dafür interessieren ist ein Besuch auf dieser Seite über Topfkulturen von Saxifragen zu empfehlen.

Seit 2016 habe ich mich entschlossen auch selbst einige Zuchtversuche zu starten. Über diese Arbeit werde ich in einem Zuchtbuch berichten. Einen ersten Eindruck kann man sich aber schon machen. Bitte besucht doch einmal diesen Bereich.


Saxifraga sempervivum form stenophylla
Saxifraga sempervivum form stenophylla


Saxifraga sempervivum form stenophylla


Vorschau Polstersteinbrechs

Vorschau
Polstersteinbrechs





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück