Logo

Logo

Chinaschilf

Miscanthus sinensis


Chinaschilf

Chinaschilf

Chinaschilf


Ordnung:  Süßgrasartige (Poales)
Familie:   Süßgräser (Poaceae)
Gattung:   Schilfrohre (Phragmites)
Art:  Schilfrohr

Beschreibung: (auszugsweise Wikipedia - siehe Qellverweis)
Chinaschilf (Miscanthus sinensis), auch irrtümlicherweise unter dem Namen Elefantengras bekannt, ist eine ausdauernde Pflanzenart aus der Familie der Süßgräser (Poaceae). Sie stammt aus Ostasien (China, Japan, Korea).
Miscanthus sinensis charakterisiert sich durch eine schilfartige Wuchsform, bildet dichte bis lockere Horste aus und erreicht Höhen zwischen 80 und 200. Die Pflanzen bilden ein horizontal wachsendes, kurzes Rhizom aus, das daran ansetzende Wurzelsystem kann in Abhängigkeit von der Bodenbeschaffenheit bis in eine Tiefe von 2,5 m vordringen. Die unverzweigten, festen Halme haben einen Durchmesser von 3 bis 10 Millimeter, die Knoten können kahl oder leicht behaart sein. Der Blütenstand ist eine ca. 20 Zentimeter lange, annähernd kahle bis filzig behaarte Rispe.
In den USA haben sich als Zierpflanzen eingeführte Arten unkontrolliert durch Samen ausgebreitet und sind daher bereits 20 Jahre nach der Einführung als invasiv eingestuft worden.

Pflege: Die vegetative Vermehrung erfolgt in starkem Maße durch die Ausläufer. Sie stellt keine Ansprüche an den Boden. Als Sichtschutz und Solitärpflanze geeignet. Nicht unbedingt für den Garten geeignet, da es sich schnell ausbreitet und sehr tief in den Boden eindringt. Eine Wurzelentfernung ist sehr aufwendig.


Chinaschilf
Chinaschilf


Chinaschilf


Gras
Schilf
Bambus
Vorschau


Gras
Schilf
Bambus
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch


Startseite



HP
Menü



zurück