Logo

Logo

Besenheide

Calluna vulgaris


Ordnung:  Heidekrautartige (Ericales)
Familie:   Heidekrautgewächse (Ericaceae)
Gattung:   Besenheide
Art:  Besenheide (Calluna vulgaris)

Beschreibung: Die Besenheide (Calluna vulgaris), auch Heidekraut genannt, ist die einzige Pflanzenart der monotypischen Gattung Calluna, die zur Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae) gehört. Sie ist eine prägende Pflanzenart der Heidelandschaft. Der Gattungsname leitet sich vom griechischen Wort kallyno für "ich reinige, fege" ab. (Besenheide)
Der verholzende und immergrüne Zwergstrauch wächst relativ langsam und kann etwa 40 Jahre alt werden. Die Besenheide blüht vom Spätsommer bis in den Herbst in den Farben weiß und rosa bis purpurn. Die nickenden Blüten stehen in einem dichten, traubigen Blütenstand.

Pflege:  Alle Calluna.- und Duboecia-Kulturformen und die meisten Erica-Arten müssen in saure Erde gepflanzt werden. Der Strauch ist absolut winterhart. Sie benötigen keine Pflege. Ich habe meine Heide unter meine Heidelbbersträucher gepflanzt. Da sie ja auch zu den Moorbeetpflanzen zählen. Als Randbepflanzung ideal, da sie durch die Beschattung ein austrocknen des Bodens verhindern.


Besenheide Lilablau

Calluna vulgaris 'Darkness'


Diese strahlend schöne, lilablaue Heide stammt von der Lüneburger Heide ab. Die Heide fällt durch ihre Farbe sofort auf. Dies Farbe ist nicht durch Einfärbung entstanden. Eine wunderschöne Heide die ab September bis zum Frost blüht. Im Frühjahr die verblühten Blütenrispen abschneiden. Es ist darauf zu achten , das sie bei der Frühjahrssonne nicht austrocknet. Die Flachwurzeln sterben schnell ab. Alle Heiden sind Moorbeetpflanzen und benötigen dadurch auch einen sauren Boden. Eine torfige lockere Erde ist ideal. Vor Kalk sollte sie aber geschützt werden. Dann lieber im Kübel pflanzen.

Besenheide Rot

Calluna vulgaris 'Aphrodite'

Bild folgt

Eine der farbintensivten Besenheiden. Sie hat dadurch auch ihren göttlichen Namen. Sie wird wie alle Besenheiden gepflegt. ( siehe oben) lend schöne, lilablaue Heide stammt von der Lüneburger Heide ab. Die Heide fällt durch ihre Farbe sofort auf. Dies Farbe ist nicht durch Einfärbung entstanden. Eine wunderschöne Heide die ab September bis zum Frost blüht. Im Frühjahr die verblühten Blütenrispen abschneiden. Es ist darauf zu achten , das sie bei der Frühjahrssonne nicht austrocknet. Die Flachwurzeln sterben schnell ab. ( Pflege wie oben)

Besenheide Weiß

Calluna vulgaris 'Alicia'


Strahlend schöne, lilablaue Heide stammt von der Lüneburger Heide ab. Die Heide fällt durch ihre Farbe sofort auf. Dies Farbe ist nicht durch Einfärbung entstanden. Eine wunderschöne Heide die ab September bis zum Frost blüht. Im Frühjahr die verblühten Blütenrispen abschneiden. Es ist darauf zu achten , das sie bei der Frühjahrssonne nicht austrocknet. Die Flachwurzeln sterben schnell ab.( Pflege wie oben)


Besenheide Lilablau

Calluna vulgaris 'Darkness'


Diese strahlend schöne, lilablaue Heide stammt von der Lüneburger Heide ab. Die Heide fällt durch ihre Farbe sofort auf. Dies Farbe ist nicht durch Einfärbung entstanden. Eine wunderschöne Heide die ab September bis zum Frost blüht. Im Frühjahr die verblühten Blütenrispen abschneiden. Es ist darauf zu achten , das sie bei der Frühjahrssonne nicht austrocknet. Die Flachwurzeln sterben schnell ab. Alle Heiden sind Moorbeetpflanzen und benötigen dadurch auch einen sauren Boden. Eine torfige lockere Erde ist ideal. Vor Kalk sollte sie aber geschützt werden. Dann lieber im Kübel pflanzen.

Besenheide Weiß

Calluna vulgaris 'Alicia'


Strahlend schöne, lilablaue Heide stammt von der Lüneburger Heide ab. Die Heide fällt durch ihre Farbe sofort auf. Dies Farbe ist nicht durch Einfärbung entstanden. Eine wunderschöne Heide die ab September bis zum Frost blüht. Im Frühjahr die verblühten Blütenrispen abschneiden. Es ist darauf zu achten , das sie bei der Frühjahrssonne nicht austrocknet. Die Flachwurzeln sterben schnell ab.( Pflege wie oben)


Besenheide Rot

Calluna vulgaris 'Aphrodite'

Bild folgt
Eine der farbintensivten Besenheiden. Sie hat dadurch auch ihren göttlichen Namen. Sie wird wie alle Besenheiden gepflegt. ( siehe oben) lend schöne, lilablaue Heide stammt von der Lüneburger Heide ab. Die Heide fällt durch ihre Farbe sofort auf. Dies Farbe ist nicht durch Einfärbung entstanden. Eine wunderschöne Heide die ab September bis zum Frost blüht. Im Frühjahr die verblühten Blütenrispen abschneiden. Es ist darauf zu achten , das sie bei der Frühjahrssonne nicht austrocknet. Die Flachwurzeln sterben schnell ab. ( Pflege wie oben)

Kleine Sträucher



Kleine
Sträucher



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch


Startseite



HP
Menü



zurück