Logo


Logo



(Holenka`s Miracle Group) - Saxifraga x megaseaeflora 'Vladana'

(Holenka`s Miracle Group) - Saxifraga x megaseaeflora 'Vladana'

(Holenka`s Miracle Group) - Saxifraga x megaseaeflora 'Vladana'

Polstersteinbrech

(Holenka`s Miracle Group)
Saxifraga x megaseaeflora
'Vladana'


Sektion: Porophyllum
Eltern:  Saxifraga aretioides, Saxifraga burseriana,Saxifraga lilacina und Saxifraga media
Züchter:  May, Musgrave 1931 / Kraus und Miroslav 1970 1978 Neuauflage

Beschreibung: Die Hybriden von Saxifraga x megaseaeflora sind von May und Musgrave etwa 1931 gezüchtet wurden. Sie stellen eine recht große Gruppe dar. 1970-1978 haben dann Kraus und Miroslav die obige Hybride gezüchtet
Sie sind aus Saxifraga aretioides, Saxifraga burseriana,Saxifraga lilacina und Saxifraga media enstanden. Da aus dieser Gruppe eine Vielzahl an Hybriden entstanden ist, wurde sie in zwei Gruppen aufgeteillt. So ist die Pichard`s-Monument-Group und die Holenka`s Miracle Group entstanden. In ihr sind Pflanzen nach ihrer Grundfarbe geordnet.


Diese Pflanze bildet kleine schöne silbergraue Rosetten. Sie wachsen zu geschlossenen Polstern. Die im April erscheinenden Blütenstiele sind dünn und werden bis zu 5cm lang. Sie sind leicht rötlich gefärbt und leicht belaubt. Eine Besonderheit sind die Rosetten. Diese sind von der Basis des Blütenstiels im Kern rötlich gefärbt. Dies wird erst beim öffnen der Rosette zur Blütenbildung sichtbar. Die Rosettenblätter sind also innen rot und außen silbergrau. Die großen pastellfarbenen Blüten sitzen einzeln auf dem Stiel. Sie haben eine leicht rote Mitte. Sie sind für die dünnen Stielchen überdurchschnittlich groß. Das ist aber ein Merkmal der S.x megaseaeflora Hybriden.
Mehr Informationen über die Einteilungen der Steinbrechs gibt es auf der Infoseite

Pflege:   Wir pflanzen die Staude an einen etwas absonnigen Platz an eine Felswand. Vorwiegend auf Kalkschutt oder Tuff. Die Pflanze ist vollkommen winterhart und benötigt aber etwas mehr Pflege, damit sie gut blüht. Die Vermehrung erfolgt durch Teilung im Frühjahr. Diese Art verträgt auch etwas mehr Sonne und Wärme. Sie lässt sich auch durch Samen vermehren. Zur Zeit habe ich von der Pflanze nur Bilder in der Topfkultur

Meine neuen Pflanzen lasse ich über den Winter im Topf. Die Töpfe grabe ich schräg in die Erde, damit das Wasser ablaufen kann. Der Platz ist hell und er wird auch ein paar Stunden von der Sonne beschienen. Ich decke diese Töpfe auch nicht zusätzlich ab. Im Frühjahr kommen sie wieder in die Topfanlage und werden gereinigt. Nach der Blüte teile ich sie dann und sie kommen in größere Töpfe.

Seit 2015 habe ich auch noch eine Extraseite eingefügt. Da nicht alle Pflanzen im Freiland wachsen wollen, habe ich einen Teil dieser Pflanzen in Töpfe gesetzt. Diese Topfanlage wird von mir auf dieser Extraseite beschrieben. Für Gartenfreunde die sich dafür interessieren ist ein Besuch auf dieser Seite über Topfkulturen von Saxifragen zu empfehlen.

Seit 2016 habe ich mich entschlossen auch selbst einige Zuchtversuche zu starten. Über diese Arbeit werde ich in einem Zuchtbuch berichten. Einen ersten Eindruck kann man sich aber schon machen. Bitte besucht doch einmal diesen Bereich.


(Holenka`s Miracle Group) - Saxifraga x megaseaeflora 'Vladana'
(Holenka`s Miracle Group) - Saxifraga x megaseaeflora 'Vladana'


(Holenka`s Miracle Group) - Saxifraga x megaseaeflora 'Vladana'


Vorschau Polstersteinbrechs
2012

Vorschau
Polstersteinbrechs
2012





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück