Logo


Logo




Weißkehlchen
Weißes Leimkraut

Silene maritima


Weißkehlchen  - Weißes Leimkraut

Weißkehlchen  - Weißes Leimkraut

Weißkehlchen  - Weißes Leimkraut


Ordnung:  Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie:  Nelkengewächse (Caryophyllaceae)
Unterfamilie:  Caryophylloideae
Tribus:  Sileneae
Gattung:  Leimkräuter
Wissenschaftlicher Name:  Silene

Beschreibung:  Die Leimkräuter (Silene) bilden eine Pflanzengattung in der Familie der Nelkengewächse (Caryophyllaceae). Einige Arten der Gattung sind als Lichtnelken bekannt.
Es gibt etwa 600 Arten. Sie sind hauptsächlich in den gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel beheimatet. Aber es gibt auch Arten in Afrika und Südamerika.
Silene-Arten wachsen als ein-, zweijährige oder ausdauernde krautige Pflanzen. Die Stängel sind aufrecht, aufsteigend oder kriechend. Die gegenständigen Laubblätter sind einfach.
Das Weiskehlchen ist eine Hybride, die 1969 im Berggarten Hannover gezüchtet wurde. Sie ist eine graugrün belaubte polsterbildende Staude. Die Blütezeit ist Mai/Juni. Sie bildet schöne weiße Blüten mit schwarzen Staubgefäßen. Gut als Randbepflanzung und für Tröge geeignet. Sie wird nur 10cm hoch und kann deshalb auch in eine Steingartenanlage eingegliedert werden.

Pflege:  Die Pflanze benötigt einen gut durchlässigen Boden und einen sonnigen Standort. Sie ist auch absolut winterfest. Meine Pflanze hat schon minus 20Grad vertragen. Vermehrung erfolgt durch Teilung und Stecklinge im Sommer. Ob die Samen erbecht sind kann ich nicht sagen.



Weißkehlchen  - Weißes Leimkraut
Weißkehlchen  - Weißes Leimkraut


Weißkehlchen  - Weißes Leimkraut


Vorschau Polsterstauden


Vorschau
Polsterstauden





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück