Logo


Logo



Schwalbenwurz Enzian,Blaue Kreuzwurz

Schwalbenwurz Enzian,Blaue Kreuzwurz

Schwalbenwurz Enzian,Blaue Kreuzwurz

Schwalbenwurz Enzian

Gentiana asclepidea



Bezeichnung: (auszugsweise Wikipedia - siehe Quellverzeichnis)
Die mehrjährige krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 30 und 100 Zentimeter und bildet mehrere aufrechte bis überhängende, mehrblütige Stängel aus. Die Stängel sind einfach und dicht, gleichmäßig beblättert. Die Blätter sind kreuzgegenständig angeordnet. Die lanzettlichen Laubblätter sind ganzrandig und werden, von oben nach unten kleiner ausfallend, vier bis acht Zentimeter lang. Sie besitzen drei bis fünf deutliche Längsadern und sind dazwischen netznervig.

Die dunkel-azurblauen Blüten werden etwa 35 bis 50 Millimeter groß und sitzen bis zu dritt in den oberen Blattachseln. Der röhrige und häutige Kelch zeigt 5 sehr kurze und schmale Zipfel. Die eng-glockenförmige Krone zeigt von außen eine dunkelblaue Färbung, innen ist sie rotviolett punktiert mit meist hellblauen Längsstreifen. Die Blütezeit erstreckt sich von August bis Oktober.

Pflege:  Als Standort bevorzugt die kalkliebende Pflanzenart feuchte Wiesen, Flachmoore, Waldränder, Riedwiesen, Hochstaudenflure sowie Legföhrengebüsche. Wir pflanzen sie deshalb zu den kalkliebenden Pflanzen am Randbereich des Steingartens. Da die Pflanze doch etwas gross wird ist sie nur bedingt für den Steingarten geeignet. Der Boden sollte aber keine Staunässe haben. Eine Düngung ist nicht erforderlich. Sie bildet im Laufe der Jahre grosse Tuffs aus. Vermehrt wird durch Teilung oder Samen. (Selbstbestäuber)
Diese Pflanzenart gilt in Deutschland als gefährdet


Schwalbenwurz Enzian,Blaue Kreuzwurz
Schwalbenwurz Enzian,Blaue Kreuzwurz


Schwalbenwurz Enzian,Blaue Kreuzwurz



Enziane
Pflanzen



Enziane
Vorschau


Enziane Pflanzen

Enziane Vorschau



Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück