Logo

Logo

Diptam

Dictamnus albus var. purpureus



Lathyrus odoratus

Lathyrus odoratus

Lathyrus odoratus


Duftende Platterbse

Lathyrus odoratus




Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia-siehe Quellverweis)
Die Duftende Platterbse ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 80 bis 160 Zentimetern erreicht. Der kletternde Stängel ist behaart und deutlich geflügelt. Die Laubblätter sind gefiedert. An den Fiederblättern befindet sich eine endständige Ranke.
Die Blütezeit reicht von Juni bis September. Der traubige Blütenstand enthält meist zwei bis sieben, selten nur eine Blüte.
Die stark duftende, zwittrige Blüte ist zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Der Kelch ist 10 bis 11 Millimeter lang. Die Kelchzähne sind fast so lang wie die Kelchröhre. Die Krone hat die typische Form der Schmetterlingsblüte ist weiß, rosa-, purpurfarben, violett oder blau und 2 bis 3,5 Zentimeter lang.
Die Duftende Platterbse kommt wild in Süd-Italien und Nordwest-Afrika auf Trockenhängen vor.
Die Duftende Platterbse wird verbreitet als Zierpflanze in Gärten und als Schnittblume genutzt. Sie ist seit Anfang des 18. Jahrhunderts in Kultur. Es gibt zahlreiche Sorten mit unterschiedlichem Wuchs, Zahl und Farbe der Blüten, die Krone ist purpur, rosa, blau, weiß oder mehrfarbig. Spencer-Sorten haben reichblütige Blütenstände.


Pflege:  Die Platterbsen gehöhren zu den Leguminosen. Sie reichern den Boden mit Stickstoff an, und werden deshalb oft als Gründüngung eingesetzt. Sie wächst am bessten am Spalier oder einer Kletterhilfe in der vollen Sonne.


Lathyrus odoratus
Lathyrus odoratus


Lathyrus odoratus





Ein.- und Zweijährige Vorschau



Ein.- und
Zweijährige
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück