Logo

Logo


Blutpfirsich

Prunus persica ‘Spring Glory’


Prunus persica ‘Spring Glory’

Prunus persica ‘Spring Glory’

Prunus persica ‘Spring Glory’






Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia-siehe Quellverweis)
Der Blutpfirsich ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Sie ist eine baumartige robuste Pflanze. Sie ist wegen ihrer Blütenfarbe und dem roten Laub zu den Zierobstarten zu zählen, aber einige Züchtungen zählen zu den Ertragsobstsorten, da sie wegen ihrer großen schmackhaften Früchte angebaut werden. Er ist wie alle Obstsorten sommergrün. Das heißt, das er im Herbst sein Laub abwirft. Die Krone ist kugelig und stark verästelt. Seine Blätter sind beim Austrieb leuchtend rot und werden im Sommer dunkelgrün. Wie alle Pfirsichsorten blüht der Blutpfirsich nur gut bei intensiver Schnittarbeit. ( siehe Obstanbau im Bereich Obstgarten )Der Blutpfirsich wird auch nicht wegen seiner Blüten kultiviert, den sie sind klein und unscheinbar. Die Blüte erscheint schon im März noch vor dem Austrieb. Leider ist sie deshalb auch sehr frostgefährdet. Der Zierwert diese Baumes ist sein rotes Laub. Ist in unseren Gärten noch nicht so oft zu sehen. Es sind verschiedene Zuchtformen im Handel.

Pflege:  Eine Pflege ist nicht erforderlich. Ein warmer sonniger Standort ist für die Blütenbildung ideal. Anbau über 400m ü.d.M. ist nicht ratsam. Sehr anfällig für Krankheiten. Neuere Sorten einsetzen. Um eine schöne geschlossene Krone zu erlangen muss ständig stark zurück geschnitten werden. Ansonsten enstehen nur lange Peitschentriebe die stark verkahlen.


Prunus persica ‘Spring Glory’
Prunus persica ‘Spring Glory’


Prunus persica ‘Spring Glory’





Laubbäume Vorschau



Laubbäume
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück