Logo

Logo


Japanische Blütenkirsche

Prunus serrulata 'Kanzan'


Prunus serrulata 'Kanzan'

Prunus serrulata 'Kanzan'

Prunus serrulata 'Kanzan'






Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia-siehe Quellverweis)
Die Japanische Blütenkirsche (Prunus serrulata), auch Orientalische Kirsche oder Ostasiatische Kirsche genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Prunus in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Der botanische Name 'serrulata' kommt aus dem Lateinischen und bedeutet 'fein gesägt', also mit kleinen Sägezähnen. Die Sorten dieser Zierkirsche werden als Zierpflanzen in Alleen, Parks und Gärten verwendet.

Hier handelt es sich um die Gartenform 'Kanzan'. Diese Form ist häufig unter dem (falschen) Namen 'Hisakura' im Gartenhandel anzutreffen. Dies ist die in Europa beliebteste Sorte; in Japan ist sie dagegen weniger bekannt. Sie wird bis zu zwölf Metern hoch; die Baumkrone ist nahezu verkehrt-kegelförmig. Der Blattaustrieb ist kupferbraun. Die Blätter sind auf der Unterseite leicht blaugrün getönt, auf der Oberseite etwas rötlich. Die Blüten stehen in Bündeln zu zwei bis fünf zusammen. Die gefüllten Blüten sind dunkelrosa und groß; auffällig sind die meist eins bis zwei blattartigen grünen Fruchtblätter. Es sind verschiedene Zuchtformen im Handel.

Pflege:  Eine Pflege ist nicht erforderlich. Ein warmer sonniger Standort ist für die Blütenbildung ideal. Ab und zu zurückschneiden, da sie sehr großß wird.


Prunus serrulata 'Kanzan'
Prunus serrulata 'Kanzan'


Prunus serrulata 'Kanzan'





Laubbäume Vorschau



Laubbäume
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück