Logo

Logo


Bärenfell-Schwingel

(Festuca gautieri; Syn. F. scoparia)


Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’

Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’

Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’


Leyland Zypresse

Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’





Beschreibung:  (auszugsweise Wikipedia-siehe Quellverweis)
Die Leyland-Zypresse (× Cuprocyparis leylandii) ist eine Hybride zwischen der Monterey-Zypresse (Cupressus macrocarpa) und der Nootka-Scheinzypresse (Xanthocyparis nootkatensis) in der Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae). Besonders in Großbritannien wird sie gerne als Hecke und Windschutz eingesetzt. Bei der Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’ steht aber der Einzelbaum im Vordergrund. Der schlanke Wuchs und das leicht blau gefärbte Nadelkleid kommt so ideal zur Geldung. Er wird aber im Laufe der Jahre sehr hoch. Der Baum erscheint dann doch etws schmal mit größeren Abständen zwischen den Astreihen. Nicht unbedingt für den Garten geeignet. Ich hatte ihn auf die Grenze gepfanzt. Aber ich werde ihn wohl entfernen müssen. da er doch schon sehr hoch ist. Die Breite konnte ich durch schneiden regulieren.

Pflege:  Eine Pflege ist nicht erforderlich. Ein warmer sonniger Standort ist ideal. Absolut frostfest. Die Beliebtheit dieser Zypresse als Zierbaum beruht auf der schmalen Wuchsform und der gefärbten Nadeln.


Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’
Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’


Cupressocyparis leylandii 'Haggerston Grey’





Nadelbäume Vorschau



Nadelbäume
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück