Logo

Logo

Gemeiner Flieder

Syringa vulgaris 'Marechal Foch'


Syringa vulgaris 'Marechal Foch'

Syringa vulgaris 'Marechal Foch'

Syringa vulgaris 'Marechal Foch'






Beschreibung:  Der Flieder (Syringa) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae). Sie umfasst etwa 20 bis 25 Arten. Sie sind hauptsächlich in Asien sowie in Südosteuropa verbreitet. Der Gemeine Flieder (Syringa vulgaris) wird häufig als Halbstamm oder Zierstrauch gepflanzt. Die gegenständigen, meist gestielten Laubblätter der meisten Flieder-Arten sind einfach herzförmig und glänzend dunkelgrün. Im Mai erscheinen die Blütenkerzen, die aus einer Vielzahl von Einzelblüten bestehen. Die Blüten der Flieder-Arten und Sorten kommen in vielen Farben von dunkelviolett über violett-rot zu gelb oder weiß vor und verbreiten meist einen starken Duft. Es gibt ungefüllte und gefüllte Sorten. Die hier vorgestellte Art hat purpurfarbene gefüllte Blüten. Da sie auch einen Stamm besitzt zählt sie zu den Bäumen. Andere Sorten werden unter den Sträuchern erfasst.

Pflege:  Eine Pflege ist nicht erforderlich. Ein warmer sonniger Standort ist für die Blütenbildung ideal. Ab und zu zurückschneiden um eine geschlossenere Krone zu erreichen. Die alten Samenstände sollten entfernt werden, da es den Neuaustrieb fördert.


Syringa vulgaris 'Marechal Foch'
Syringa vulgaris 'Marechal Foch'


Syringa vulgaris 'Marechal Foch'





Laubbäume Vorschau



Laubbäume
Vorschau



Pflanzenliste
Pflanzenliste

Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Startseite



HP
Menü




zurück