Logo

Logo

Primel-Mannsschild

Androsace primuloides


Primel-Mannsschild

Primel-Mannsschild

Primel-Mannsschild



Beschreibung:  Die zierlichen Mannsschildarten stammen meist aus dem Hochgebirge. Sie bilden Rasen aus dichten Blattrossetten. Die Gattung unterteilt sich in vier Sektionen:
1. Sektion: Pseudoprimula
2. Sektion: Chamaejasme
3. Sektion: Aretia
4. Sektion: Andrapsis
Das Primelmannsschild zählt zu der Sektion 2. Diese starkwüchsige Art stammt auch aus dem Himalaya. Durch zalreiche, in wurzeltreibenden Blattkränzen endende Ausläufer breitet sich die Art zu lockeren Rosettenteppichen aus. Im Mai bis Juni erscheinen die rosafarbenen Blüten.

Pflege:  Die Pflanze gedeiht gut in einer etwas absonnigen Lage in jeder Gartenerde. Vermehrung erfolgt durch Abtrennung der sich ausreichend bildenten Tochterrossetten.



Primel-Mannsschild
Primel-Mannsschild


Primel-Mannsschild


Vorschau Polsterstauden


Vorschau
Polsterstauden





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück