Logo

Logo

Brigandin-Mannsschild

Androsace
carnea brigantiaca


Brigandin-Mannsschild

Brigandin-Mannsschild

Brigandin-Mannsschild



Beschreibung:  Diese Art des Mannsschilds gehört zur Gattung der Androsace in der Familie der Primelgewächse. Es ist eine artenreiche, meist in den Gebirgen heimische Gattung, die auf allen Kontinenten mit Ausnahme von Australien und Afrikas verbreitet sind. Sie gedeihen in hohen Gebirgslagen und in arktischen Gebieten. Sie gehören in jeden Steingarten. Es gibt heikle Arten und auch schon Hybriden für den Garten.
Diese Pflanze ist ein anspruchloser Vertreter. Sie bildet grasähnliche Polster aus nadeligen graugrünen spitzen Blättern. Im März entwickeln sich die 5-10cm langen kahlen Blütenschäfte. An ihnen entwickeln sich endständig weisse Blüten mit fünf Blütenblättern, die sie von den Hungerblümchen (Drabas) unterscheidet. Die Blüten haben einen Durchmesser von ca. 5-7mm.

Pflege:  Alle Mannsschilde fühlen sich in magerer, schotterhaltiger Erde und in der vollen Sonne wohl. Es ist darauf zu achten, das sie trocken stehen. Vermehrung durch Teilung und Samen.



Brigandin-Mannsschild
Brigandin-Mannsschild


Brigandin-Mannsschild


Vorschau Polsterstauden


Vorschau
Polsterstauden





Pflanzenliste

Pflanzenliste




Tagebuch
Tagebuch



Postfach

Gästebuch

Steingarten
Menü



HP
Menü



zurück